^Back To Top

Anmelden

Bitte hier anmelden !!

Zwei neue Schätze im Archiv


Zwei neue Schätze im Markomannen-Archiv
 
  • foto_01
  • foto_08
  • foto_07
  • foto_10
  • foto_03
  • foto_02
  • foto_09
  • foto_04
  • foto_05
  • foto_06
 
 
Wieder einmal ergab die e-bay-Plattform zwei Treffer. Ein handbemalter Römer mit Gravur aus dem Jahr 1929 und ein ebenfalls handbemaltes und graviertes Schnaps-Stamperl aus dem Jahr 1928 waren die Ausbeute. Leider konnte ein zweites dieser Stamperl wegen Abwesenheit am Auktionsende nicht ersteigert werden. Die Kosten hielten sich in Maßen und wurden durch Spenden bei der Antrittskneipe im laufenden Semester gedeckt.

Interessant sind die jeweiligen Gravuren:
Römer:
Ihrem lb. AH F. Streule v. Hecht (K.W.) gewidmet von K. Wolff v. Nudel (L.W.) H. Müller v. Spazzo A. Welte v. Caro Weihnachten 1929

Schnapsstamperl:
Die z.Zt. aktive Bierfamilie Dörschtl, Wendel u. Nudel Ihrem lb. Franz Streule v. Hecht Weihnachten 1928

Von fast allen diesen Bundesbrüdern liegen auch noch Fotos vor. Ernst Grimminger v. Wendel war Fuchsmajor 1927, Kurt Wolff v. Nudel war Fuchsmajor 1930, Max Höß v. Dörschtl war dreimal Senior von 1928 bis 1930, Hans Müller v. Spazzo war ebenfalls dreimal Senior von 1930 bis 1931 und Franz Streule v. Hecht war AH-Präside von 1938 bis ins Kriegsjahr 1942.

Der Archivar,
Siegfried Daubenschmidt v. Baby
   
     


Fotos: Streule, Nudel, Spazzo, Dörschtl, Wendel, 3xRömer, 2xStamperl